Benefizkonzert für die Mukoviszidose-Hilfe: Viele hundert Besucher bei Losamol in Wald

Foto: Alfred Michel

An die 1000 Besucher Besucher sind am Samstag zum Benefizkonzert Muko-Music mit Losamol nach Wald gekommen. Schon im Vorverkauf waren weit über 400 Konzertkarten für das Benefizkonzert zugunsten der Mukoviszidose-Hilfe verkauft worden, sagte Regina Berkmiller vom Walder Förderverein Mukoviszidose.

Auch ihr 13-jähriger Neffe David Berkmiller, der an dem Gendefekt leidet und dem erst im Frühjahr eine neue Lunge transplantiert worden war, konnte zu dem Konzert kommen. David freute sich sehr über die zahlreichen Konzertbesucher. Als er auf Aufforderung seines Vaters die Bühne betrat, jubelte das ganze Publikum. Auch Walds Bürgermeisterin hielt eine emotionale Rede, in der sie die Hoffnung aussprach, dass David nun endlich mal „durchschnaufen“ kann.

Für eine große Party mit heißen Rhythmen sorgte in Wald die beliebte Allgäu-Reggae-Band Losamol. Zuvor beeindruckte der bekannte Ebenhofener Motorrad-Stuntfahrer Dominik Csauth mit atemberaubenden Kunststücken auf seiner schweren Suzuki. Mutig – und unter viel Applaus – nahm auch die junge Sängerin Martina Resch auf Csauths Motorrad Platz. Resch bestritt nicht zuletzt mit gefühlvoll vorgetragenen Rockballaden das Vorprogramm.