Comedian Luke Mockridge gibt vor 3.000 Fans in der Big Box in Kempten den lustigen und netten Kerl von nebenan

Foto: Christian Gögler

Otto Waalkes hatte es einfacher. Zu seinen Anfängen gab es für deutsche Komiker nicht viel Konkurrenz. Bei der Fülle an Comedians muss man sich heute genau überlegen, wie man beim Publikum landen kann.

Ein Alleinstellungsmerkmal muss her, eine Nische, eine Zielgruppe. Luke Mockridge hat sich auf die Kinder der 90er Jahre eingeschossen und beleuchtet die Befindlichkeiten der Generation Y.

Wie die meisten seiner Auftritte war auch das Gastspiel in der Big Box Allgäu in Kempten seit langem ausverkauft.