Mächlarausstellung
in der Aula der Mittelschule Pfronten, Zentralschulweg 4, Pfronten-Heitlern.

Nach einer 3-jährigen Pause veranstaltet die Pfrontner Mächlar-Gruppe wieder ihre beliebte und traditionelle Mächlar-Ausstellung.
Die über die Region hinaus bekannte Ausstellung wird am Sonntag, den 11. August, um 14 Uhr von Bürgermeisterin Michaela Waldmann eröffnet.
Die Ausstellung ist vom 11.8. bis 18.8. täglich von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Zu sehen sind vielfältige, handwerkliche und künstlerische Arbeiten
von ideenreichen jungen und älteren Mächlarn. So bietet die Ausstellung wieder eine Plattform für kreative Anfänger und fortgeschrittene Hobbykünstler.
Präsentiert werden Arbeiten aus Metall, Holz, Ton, Keramik, Plastik und Stein sowie fantasievolle Patchwork-, Klöppel-, Stick-, Häckel-, Wachs- und Hardanger-Arbeiten
von kreative Frauen aus Pfronten und Vils. Die Volkshochschule Füssen-Pfronten unter der Leitung von Hans Guggemos zeigt wieder ihre neuesten Werke:
Aquarelle, Öl- und verschiedene Maltechniken sind zu bewundern.
Am Montagabend ab 18 Uhr findet eine Vernissage von Pfrontener Malkünstlern statt.
Veranstaltungsort / Treffpunkt:
Mittelschule Pfronten
Zentralschulweg 4
87459 Pfronten, Heitlern