„Helter Skelter“ rockt mit 800 Fans das Kaminwerk Memmingen

Foto:

Zugkräftig und mit einer Dame im Gruppenbild präsentierte sich die siebenköpfige Band „Helter Skelter“ am zweiten Weihnachtstag in Memmingen. Die Band rockte das Kaminwerk – und mit ihm über 800 Zuhörer, zum Großteil im gereifteren Alter.

Sie wurden von der renommierten Coverband mit Songs der 1970er Jahre teils zurück in ihre Jugendzeit, in beste Stimmung und nostalgische Gefühle versetzt – etwa bei „Get Back“ von den Beatles, das zur Einstimmung erklang. Zusammen mit der Fangemeinde ließen Bandleader Peter Schreiner und seine Mitstreiter bei sattem Sound und knackigem Hardrock die Post abgehen.