Memmingen feiert Faschingsbeginn mit Rathaussturm

 

Der Rathaussturm zum Faschingsbeginn wurde zu einer Generalabrechnung mit dem Stadtrat, insbesondere mit Oberbürgermeister Manfred Schilder und seiner Stellvertreterin, Bürgermeisterin Margarethe Böckh. Auch wenn der Himmel anfangs noch bedrohliche Tränen regnete: Die hoch motivierten Garden der Himmlischen Teufel vom TV Memmingen ließen es sich nicht nehmen, auch auf dem nassen Pflaster vor dem neu bezeichneten „Platz der Himmlischen Teufel“ einen zackigen Spagat vorzuführen.