Trachtenball der Lobachtaler im Gemeindezentrum Seeg

Der Fasching nimmt in Seeg weiter Fahrt auf. Zum traditionellen Trachtenball lud am vergangenen Wochenende der Trachtenverein D’Lobachtaler Seeg in das Gemeindezentrum ein. Dieser stand heuer unter dem Motto „Pantomime“, dem die vorwiegend jungen Gästen des Balls mit schwarz-weißen Ringelshirts, neckischen Baskenmützen und weiß geschminkten Gesichtern folgten.

Aber auch andere Maschkerer mischten sich unter das fröhliche Partyvolk. Eine große Gruppe „Pippi Langstrümpfe“ mit quietschorangenen Zopfperücken war ebenso präsent wie Zebras, Rehe, Kühe, Flamingos und anderes Getier sowie Bürgermeister Markus Berktold als Großwildjäger.
Nach der Begrüßung, der mit über 200 Gästen vollbesetzten Saal, durch Vorstand Martin Dorn startete die Sechserkombo „Starzlachschwung“ aus dem Oberallgäu, maskiert als arabische Wüstensöhne, mit der ersten Tanzrunde. Die Oberkrainer Musik, Polkas und Schlager mit bayerischen Groove, ließ die Feiernden bald die Tanzfläche erobern.