Über 5.000 Besucher beim „Frei-Luft“-Festival in Kempten

Foto: Benedikt Siegert

Die Beats dröhnen aus dem Wald. Zwischen Birken, Fichten und Ahornbäumen tanzen die Techno- und Electrofans ausgelassen auf dem 5. Freiluft-Festival in Kempten.

50 internationale DJs und auch regionale Künstler legen zwei Tage lang Reggae, Hip-Hop und Techno und Electro auf. Über 5.000 Festivalbesucher feiern auf dem ehemaligen Militärgelände am Rande des Kemptener Gewerbegebiets.